Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

28. November 2003  379/03

Oldenburger Informatikerin in Paris ausgezeichnet

Oldenburg. Dr. Heike Wehrheim, Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Department für Informatik der Universität Oldenburg, hat auf der Konferenz "Formal Methods for Open Object-Based Distributed Systems" (FMOODS) in Paris den "Best Paper Award" für ihre Arbeit "Inheritance of Temporal Logic Properties" erhalten. Das Paper der Wissenschaftlerin wurde als bestes von insgesamt 63 ausgezeichnet. Nach ihrer Ausbildung zur mathematisch technischen Assistentin und ihrem Informatikstudium an der Universität Bonn arbeitete Wehrheim als Wissenschaftliche Mitarbeiterin zunächst an der Universität Hildesheim und ist seit 1998 an der Universität Oldenburg. Die 1996 promovierte Wissenschaftlerin habilitierte sich Ende 2002.

Kontakt: Dr. Heike Wehrheim, Tel.: 0441/798-2949, E-Mail:

Klicken für Druckvorlage

Druckvorlage

(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page