Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

16. Januar 2004  016/04

Ruf für Kemfert an das
Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung in Berlin

Oldenburg. Dr. Claudia Kemfert, Juniorprofessorin und Leiterin der Forschergruppe SPEED (Scientific Pool of Environmental Economic Disciplines) an der Universität Oldenburg, hat den Ruf als Abteilungsleiterin "Energie, Verkehr und Umwelt" an das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) in Berlin angenommen. Die Position ist mit einer Professur für Ökonomie an der Humboldt Universität in Berlin verbunden. "Mit Claudia Kemfert verlässt uns eine der profiliertesten Nachwuchswissenschaftlerinnen der Universität", erklärte der Dekan der Fakultät II Informatik, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften, Prof. Dr. Uwe Schneidewind. Mit ihren international weit beachteten Arbeiten habe sie die umweltökonomische Forschung in Oldenburg in den letzten Jahren entscheidend geprägt. Die Besetzung einer Spitzenposition an einem der renommiertesten deutschen Wirtschaftsforschungsinstitute und der gleichzeitige Ruf an die Humboldt Universität Berlin sei eine beeindruckende Anerkennung ihrer Leistungen.

Kontakt: Prof. Dr. Claudia Kemfert, Tel.: 0441/798-4106,
E-Mail:

Klicken für Druckvorlage

Druckvorlage

(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page