Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

2. Februar 2004  030/04

UNI-FOKUS

Qualitätssicherung und computerunterstützte Diagnostik
"Qualitätssicherung und computerunterstützte Diagnostik in der Psychotherapie" ist der Titel einer Fortbildungsveranstaltung für alle psychotherapeutisch tätigen Psychologen und Ärzte sowie Psychologiestudierende, die von der Psychologischen Ambulanz für Lehre und Forschung am Mittwoch, 4. Februar 2004, 16.30 bis 18.00 Uhr, an der Universität Oldenburg, A6 Raum F1, angeboten wird. Referent ist der Heidelberger Psychologe Bernhard Scheffel. Der Eintritt ist frei.
Kontakt: Dr. Norbert Krischke, Tel.: 0441/798-4388, E-Mail:

Noch Karten für den Ball der Universitätsbibliothek
Für den Ball der Universitätsbibliothek am Uhlhornsweg am Sonnabend, 14. Februar 2004, 20.00 Uhr, sind noch Karten zu haben. Eingeladen sind alle, die an der Universität Oldenburg arbeiten und studieren und alle, die sich der Bibliothek und der Universität verbunden fühlen. Die Eintrittskarten zum Preis von 25 EURO sind am Serviceschalter der Bibliothek erhältlich. Kartenbestellungen auch unter Fax: 0441/798-4040 oder E-Mail: .

docserver.bis.uni-oldenburg.de/biblio/bisball.html

Andere Form der Globalisierung?
"Ist eine andere Form der Globalisierung möglich?" - Zu dieser Frage veranstaltet die Kooperationsstelle Hochschule und Gewerkschaften am Mittwoch, 11. Februar 2004, 18.30 Uhr, für Studierende und die interessierte Öffentlichkeit im Hörsaalzentrum der Universität Oldenburg, Raum 1 -113, ein Podiumsgespräch. Eckard Stratmann-Mertens, ehemaliges Mitglied der Grünen und des Bundestages, und Sven Giegold, Mitglied des Koordinierungskreises von ATTAC Deutschland, diskutieren im Rahmen der Vortragsreihe "Aktuelles zur Kritik des Globalisierungsprozesses" Gemeinsames und Trennendes der kritischen Positionen zu Globalisierungsprozessen.
www.uni-oldenburg.de/kooperationsstelle/572.html#Kritik
Kontakt: Harald Büsing Tel. 441/798-2909 E-Mail:

(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page