Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

23. März 2004   062/04   Studium und Lehre

Erneuerbare Energien auf europäischer Ebene
Oldenburg an internationalem Studienprogramm beteiligt
 

Oldenburg. Die Universität Oldenburg wird sich über das Postgraduiertenprogramm Erneuerbare Energien ab Oktober 2004 an einem europäischen Studienprogramm zum Master für Erneuerbare Energien beteiligen. Beteiligt sind daran außerdem die Universitäten Loughborough (England), Zaragoza (Spanien) sowie die Ecole de Mine (Frankreich). Das vom Europäischen Zentrum für Erneuerbare Energien (EUREC - European Renewable Energy Centre) organisierte Programm erstreckt sich über ein Jahr. Oldenburg und die anderen drei Hochschulen bieten in diesem Rahmen dreimonatige Basiskurse an, an die sich weitere Studienphasen an anderen Orten anschließen.
Während mit dem bisherigen Studienprogramm in Oldenburg vor allem Studierende aus Entwicklungsländern angesprochen werden, richtet sich das EUREC-Programm besonders an Studierende aus der EU und anderen Industrieländern.

ⓘ  www.eurec.be/REMaster_intro.htm
 
ⓚ  Kontakt:
Dipl.Phys. Michael Golba, Leiter des Postgraduiertenprogramms Erneuerbare Energien, Tel. 0441/798-3546, E-Mail:
 
(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page