Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

27. Juli 2004   201/04   Studium und Lehre

ProKultur: Mit Fortbildung fit für den Kulturmarkt
 

Oldenburg. „ProKultur – Fit für den Kulturmarkt“ heißt eine Fortbildungsreihe des Zentrums für wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW), die am 10. September 2004 an der Universität Oldenburg beginnt. Sie richtet sich an freie KünstlerInnen und alle, die im weitesten Sinne im kulturellen Bereich (u.a. in Kulturverwaltungen, Theater, Kinos, Medien, Kunst- und Musikschulen oder Touristikagenturen) tätig sind oder dort arbeiten möchten.
Die Fortbildung, bei der das ZWW mit der Oldenburgischen Landschaft kooperiert, ist eine Antwort auf den wachsenden wirtschaftlichen Druck, unter dem kulturelle Einrichtungen und freie KünstlerInnen in Zeiten sinkender öffentlicher Zuschüsse am Markt stehen. Mit ProKultur sollen die Kompetenzen der TeilnehmerInnen, die zum Erfolg auf dem Kulturmarkt erforderlich sind, gezielt gefördert werden. Das Themenspektrum umfasst Marketingfragen, Öffentlichkeitsarbeit, Neue Medien, Veranstaltungs- und Qualitätsmanagement, Leitbild und Zielformulierungen, Projektanträge und -planung, kulturpolitische Strategien, Rechtsfragen, Fördermöglichkeiten, Sponsorenpflege etc. Dabei sind Inhalt wie Umfang der Weiterbildung offen: Je nach individuellem Bedarf sind Belegungen von einer Einzelveranstaltung bis zum zweijährigen Komplettpaket möglich. Die Seminare orientieren sich an den Interessen und Defiziten der TeilnehmerInnen, die vorab in individuellen Beratungen mit Fachkräften ermittelt werden.
ProKultur wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert und richtet sich daher an TeilnehmerInnen aus Niedersachsen, die nach den Bestimmungen des ESF förderungsfähig sind. Freie Plätze können auch von anderen Interessierten belegt werden. Eingangsgespräche können ab sofort unter Tel.: 0441/798-4605 vereinbart werden.

ⓘ  www.uni-oldenburg.de/prokultur/
 
ⓚ  Kontakt:
Thomas Schneeberg, Tel.: 0441/798-4605, E-Mail:
 
(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page