Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

07. August 2004   206/04   Personalie

Gesellschaft für Informatik zeichnet Appelrath aus
 

Oldenburg. Prof. Dr. Hans-Jürgen Appelrath, Informatiker an der Universität Oldenburg und OFFIS-Vorstandsvorsitzender, ist von der Gesellschaft für Informatik (GI) zum Fellow ernannt worden. Als Fellow zeichnet die GI Persönlichkeiten aus, die mehr als zehn Jahre signifikante, herausragende Beiträge zur Informatik erbracht haben. Die GI wurde 1969 gegründet und ist mit rund 25.000 Mitgliedern die größte Vertretung von InformatikerInnen aus Wissenschaft und Wirtschaft im deutschsprachigen Raum.
Appelrath sieht in dieser Ernennung nicht nur persönliche Verdienste gewürdigt, sondern vor allem auch die seiner hervorragenden Arbeitsumgebung in Universität und OFFIS: „Ich habe deren Ergebnisse als Repräsentant der Oldenburger Informatik auf vielen wichtigen Ebenen vertreten dürfen. Besonders freut mich auch die Anerkennung meines Beitrags zur Integration der deutschen Hochschul-Informatik nach der Wende Anfang der 90er Jahre.“
Der Direktor des Departments für Informatik, Prof. Dr. Wilhelm Hasselbring, gratulierte dem neuen Fellow im Namen der Oldenburger Informatik: „Wir sind stolz, dass mit Herrn Kollegen Appelrath der erste Informatiker Niedersachsens diese hohe Auszeichnung erhält. Er stärkt damit auch das Ansehen des Standorts Oldenburg, der vor allem auch dank Appelrath eine zunehmend beachtete Rolle in der Informatik-Landschaft erreicht hat.“

ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Hans-Jürgen Appelrath, Tel.: 0441/9722-200, E-Mail:
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken)

(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page