Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

01. Februar 2005   051/05   Veranstaltungsankündigung

Lebensgemeinschaften in norwegischem Hochgebirge
 

Oldenburg. „Lebensgemeinschaften im Hochgebirge – Oldenburger Forschungen in den norwegischen Skanden“ – so lautet der Titel eines öffentlichen Vortrags des Oldenburger Biologen Dr. Oliver-D. Finch am 8. Februar 2005, 19.30 Uhr, im Vortragssaal der Universitätsbibliothek (Uhlhornsweg). Finch (Arbeitsgruppe Terrestrische Ökologie am Institut für Biologie und Umweltwissenschaften der Universität Oldenburg) spricht im Rahmen der Mitgliederversammlung des Vereins zur Förderung Naturkundlicher Untersuchungen in Nordwestdeutschland e. V. Der Verein gibt in Zusammenarbeit mit der Universitätsbibliothek Oldenburg die Zeitschrift „DROSERA - Naturkundliche Mitteilungen aus Nordwestdeutschland“ heraus. Der Jahrgang 2004, dessen aktuelles Heft gerade erschienen ist, wurde maßgeblich durch die EWE-Stiftung gefördert. Das Heft beinhaltet insgesamt neun naturkundliche Beiträge aus dem nordwestdeutschen Bereich, beispielsweise zum Auftreten des Wachholders auf den Ostfriesischen Inseln, zur Bedeutung von Industriebrachen für den Naturschutz und zur Spinnenfauna auf der Weserinsel Harriersand.
Weitere Informationen zum Verein unter Tel. 0441/798-3280.

ⓘ www.uni-oldenburg.de/terreco/Drosera.htm
 
ⓚ Kontakt:
Dr. Oliver-D. Finch, Tel.: 0441/798-3275, E-Mail:
 
(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page