Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

17. Februar 2005   077/05   Weiterbildung

„Bildung von Anfang an...“
Weiterbildung für ErzieherInnen und GrundschullehrerInnen
 

Oldenburg. Spätestens seit den PISA- und OECD-Studien steht die frühkindliche Bildung im Zentrum der öffentlich geführten Diskussion um den Bildungserfolg von Schülern. Im Vergleich zu anderen OECD-Ländern ist Deutschland die frühkindliche Bildung noch zu wenig wert. Vor diesem Hintergrund bieten das Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW) der Universität Oldenburg und das Oldenburger Fortbildungszentrum (OFZ) die berufsbegleitende Weiterbildung „Bildung von Anfang an...“ gemeinsam für ErzieherInnen und GrundschullehrerInnen an. Schwerpunkte der Ausbildung sind u.a. die frühe sprachliche und mathematische Bildung, die Optimierung von Entwicklungsmöglichkeiten für Kinder sowie das Qualitätsmanagement in Bildungseinrichtungen.

Das Curriculum umfasst 242 Unterrichtsstunden und wird überwiegend in Form von zweieinhalbtägigen Seminarblöcken (Donnerstagabend bis Samstagnachmittag) und einer Blockwoche durchgeführt. Mit einem Zertifikat „Professional in early childhood education“ der Universität Oldenburg wird die Weiterbildung abgeschlossen. Einführende Infoveranstaltungen finden am 22. Februar 2005, 17.00 – 18.00 Uhr, in der Universität, Gebäude A5, Raum 0-055, und am 10. März 2005, 17.00 – 18.30 Uhr, Gebäude A 5, Raum A5 1-136, statt.

Interessierte können eine Broschüre mit Informationen und Teilnahmebedingungen anfordern: Universität Oldenburg, Oldenburger Fortbildungszentrum (OFZ), 26111 Oldenburg, Tel.: 0441/ 798-3036, E-Mail: .

ⓚ Kontakt:
Dr. Christiane Brokmann-Nooren (ZWW), Tel: 0441/798-4420
 
(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page