Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Oktober 2005
» Gesamtübersicht

Astrid Janssen

Claudia Batisweiler

 

25. Oktober 2005   382/05   Personalie

Astrid Janssen Frauenbeauftragte der Universität

Oldenburg. Astrid Janssen, Juristin mit dem Interessenschwerpunkt in der Institutionenentwicklung, ist zur Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten der Oldenburger Universität bestimmt worden. Sie vertritt Claudia Batisweiler bis zum Ende ihrer Amtszeit 2008. Janssen studierte Jura in Göttingen, war dort vier Jahre Frauenbeauftragte der Juristischen Fakultät und absolvierte ihr Referendariat in Hannover und Bonn. In Oldenburg will sie für mehr Selbstverständlichkeit in der geschlechterdifferenten Reflexion werben. Für Janssen ist eine vorbildliche Praxis in Gender-Fragen eine wesentliche Erfolgsvoraussetzung in Strukturentwicklungsvorhaben.

ⓚ Kontakt:
Astrid Janssen, Tel.: 0441/798-3724, E-Mail: astrid.janssen(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page