Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Januar 2006
» Gesamtübersicht

Uwe Schneidewind

 

27. Januar 2006   040/06   Personalie

Universitätsmedaille für Rainer Mennicken
Intendant des Staatstheaters für außerordentliches Engagement für Universität, Stadt und Region ausgezeichnet

Oldenburg. Rainer Mennicken, Generalintendant des Oldenburgischen Staatstheaters, ist mit der Universitätsmedaille der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg ausgezeichnet worden. Er habe die Türen des Theaters für die Universität immer weit geöffnet, erklärte Präsident Prof. Dr. Uwe Schneidewind beim Neujahrsempfang der Universität Oldenburg und der Universitätsgesellschaft (UGO) im Staatstheater am 26. Januar 2006. Die von Mennicken initiierte „Theaternacht für Studierende“ trage „ebenso zur kulturellen Orientierung junger Menschen bei wie die in die Universität verlegten Theateraufführungen“. Zu erwähnen sei auch der Neujahrsempfang selbst, der seit über zehn Jahren im Staatstheater stattfindet. Die Universität Oldenburg danke Mennicken, so Schneidewind, „für sein außerordentliches Engagement für Universität, Stadt und Region“.
Mennicken verlässt in diesem Jahr Oldenburg und wird Intendant des Landestheaters von Linz, der Kulturhauptstadt Europas 2010.

Das Foto zeigt Rainer Mennicken während der Verleihung der Universitätsmedaille auf der Bühne des Oldenburgischen Staatstheaters. Foto: Universität

ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page