Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» April 2006
» Gesamtübersicht

Uwe Schneidewind

 

28. April 2006   132/06   Technologietransfer

Beratung für Handwerksbetriebe
Universität und Handwerkskammer kooperieren

Oldenburg. Einen Kooperationsvertrag zur Innovationsberatung für das Handwerk haben die Präsidenten der Universität Oldenburg und der Handwerkskammer, Prof. Dr. Uwe Schneidewind (links) und Jürgen Hemmerling, unterzeichnet. Der Vertrag sieht vor, dass die Transferstelle dialog der Universität und die Innovationsberatung der Handwerkskammer gemeinsam Unternehmen in Fragen zur Entwicklung neuer Produkte und Verfahren beraten und Kontakte vermitteln. Ergänzt wird das direkte Beratungsangebot durch Veranstaltungen in der Universität, zu der ausschließlich Handwerkersunternehmen eingeladen werden. So sollen die Möglichkeiten praxisbezogener Zusammenarbeit direkt vorgestellt und erfahrbar gemacht werden.
Das Projekt ist in dieser Form einmalig in Niedersachsen. Das Wissenschaftsministerium fördert deshalb das Vorhaben. Erwartet wird ein Erfahrungsbericht, um Möglichkeiten für eine Erweiterung des Angebots auf andere niedersächsische Regionen zu prüfen.

ⓘ www.uni-oldenburg.de
 
ⓚ Kontakt:
Dr. Jobst Seeber, Transferstelle dialog derUniversität Oldenburg, Tel.: 0441/798-2912, E-Mail: seeber(Klammeraffe)dialog.uni-oldenburg.de
Dieter Mester, Handwerkskammer Oldenburg,Tel.: 0441/232-214, E-Mail: mester(Klammeraffe)hwk-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page