Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

07. August 2006   286/06   Personalie

Ina Grieb in Tansania und Kenia

Oldenburg. Ina Grieb, Leiterin des Zentrums für Wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW) der Universität Oldenburg, hat im Auftrag des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) im Juli 2006 in Tansania und Kenia an Expertengesprächen zum Thema „Qualitätssicherung an Hochschulen“ teilgenommen. Diese Veranstaltungen waren eine Fortführung der im Januar 2006 in Oldenburg begonnenen Zusammenarbeit zwischen den ostafrikanischen Hochschulen und der Universität Oldenburg.

ⓚ Kontakt:
Ina Grieb, Tel.: 0441/798-4419, E-Mail: ina.grieb(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page