Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

15. August 2006   288/06   Veranstaltungsankündigung

Photovoltaik: Internationale Summer School an der Universität Oldenburg

Oldenburg. Grundlagen und Anwendungsfelder der Photovoltaik sind die Themen einer Summer School, die vom 28. August bis 2. September 2006 am Institut für Physik der Universität Oldenburg stattfindet. Veranstalter ist das „Postgraduate Programme Renewable Energy“ (PPRE) der Abteilung „Energie- und Halbleiterforschung“. Erwartet werden rund 25 AbsolventInnen des Oldenburger Postgraduiertenmasterprogramms Erneuerbare Energien, die inzwischen in ihren Heimatländern beruflich tätig sind. Beteiligt sind WissenschaftlerInnen der Universität Oldenburg sowie von kooperierenden Hochschulen und Forschungsinstituten, außerdem ehemalige und derzeitige Studierende. Inhaltlich geht es um aktuelle Forschungsergebnisse, neue Anwendungsmöglichkeiten sowie wirtschaftliche und politische Förderstrategien zur breiteren Anwendung der Photovoltaik vor allem in Entwicklungsländern. Finanziert wird die Veranstaltung durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD).
Im Anschluss an die Oldenburger Woche steht – gemeinsam mit zwei weiteren Sommerschulen (Gesamthochschule Kassel und Technische Universität Freiberg) – ein Besuch der 21. Europäischen Photovoltaik Konferenz und Ausstellung auf dem Programm, die vom 4. bis 8. September 2006 in Dresden stattfindet (“21st European Photovoltaic Solar Energy Conference and Exhibition”).

ⓘ www.ppre.de
 
ⓚ Kontakt:
Walter Neddermann, Institut für Physik, Tel.: 0441/798-3544, E-Mail: walter.neddermann(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page