Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

05. September 2006   306/06   Veranstaltungsankündigung

Bodenschätzung auf Marsch, Moor und Geest
Tagung an der Universität Oldenburg

Oldenburg. Eine Tagung des Arbeitkreises Bodenschätzung und Bodenbewertung der Deutschen Bodenkundlichen Gesellschaft findet Montag und Dienstag, 12. und 13. September 2006, an der Universität Oldenburg statt. Die thematischen Schwerpunkte der Tagung werden auf der Bodenschätzung auf Marsch, Moor und Geest sowie der Bodenbewertung für Planung und Beratung und den Konsequenzen für den Bodenschutz liegen. Auf dem Programm steht auch eine eintägige Exkursion zu naturnahen und anthropogen geprägten Böden.
Die Tagung richtet sich an Bodenkundler, Studierende und interessierte Laien. Erwartet werden rund 80 TeilnehmerInnen aus dem gesamten Bundesgebiet und dem angrenzenden Ausland. Veranstalter sind die Arbeitsgruppe Bodenkunde der Universität Oldenburg, die Oberfinanzdirektion Hannover/Oldenburg und das Landesamt für Bergbau, Energie und Rohstoffe, Hannover.
Mit Bodenschätzung wird die Bewertung von landwirtschaftlich genutzten Böden nach ihrer Ertragsfähigkeit bezeichnet. Seit 1934 wurde sie zur Festsetzung der Steuern verwendet, heute dienen die Bodenschätzungsdaten wissenschaftlichen und planerischen Zwecken.

ⓘ www.uni-oldenburg.de/bodenkunde/aktuelles.html#Tagung-DBG
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Luise Giani, Tel.: 0441/798-3335, E-Mail: luise.giani(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page