Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» März 2007
» Gesamtübersicht

Jens Winkel

 

30. März 2007   110/07   Personalie

Jens Winkel übernimmt Vorsitz der Bundesarbeitsgemeinschaft Schulpraktische Studien

Oldenburg. Dr. Jens Winkel, Geschäftsführer des Didaktischen Zentrums der Universität Oldenburg (diz) wurde am 28. März 2007 von den Mitgliedern der Bundesarbeitsgemeinschaft Schulpraktische Studien mit der Leitung des Vorstands beauftragt. Winkel ist seit 2002 Mitglied der Arbeitsgemeinschaft, die sich mit Fragen der Integration von Schulpraktischen Studien in Studienstrukturen und der Planung, Begleitung und Nachbereitung von Praxisphasen beschäftigt. Ein Themenschwerpunkt der nächsten Jahre wird es sein, Praxiserfahrungen empirisch auszuwerten und durch die gewonnenen Erkenntnisse Verbesserungsvorschläge für die Studienstrukturen zu erarbeiten.

Winkel studierte Geschichte, Ev. Religion und Sozialkunde für das Lehramt an Realschulen in Hannover. Danach war er als Lehrer tätig. Von 1998 bis 2002 forschte Winkel an der Universität Hannover, zunächst als Stipendiat der Deutschen Bundesumweltstiftung, später als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Didaktik und Sozialwissenschaften. Hier schloss er auch seine Dissertation ab. In Paderborn, wo er Stellvertretender Geschäftsführer des Lehrerausbildungszentrums war, hat der Wissenschaftler sich besonders mit Neuen Medien und Schulpraktischen Studien beschäftigt. Seit 2006 ist er Geschäftsführer des Didaktischen Zentrums in Oldenburg.

ⓚ Kontakt:
Dr. Jens Winkel, Tel.: 0441/798-3038, E-Mail: jens.winkel(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page