Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

15. November 2007   430/07  

Attraktive Studienfächer mit besten Berufsaussichten
Tag der Physik und Tag der Mathematik mit guter Resonanz

Oldenburg. Mehr als 800 SchülerInnen und ihre LehrerInnen aus der gesamten Nordwest-Region haben am gestrigen Mittwoch, 14. November, das Angebot der Universität Oldenburg genutzt, sich über die Studienangebote der beiden Fächer Mathematik und Physik zu informieren. Der „Tag der Physik“ und der „Tag der Mathematik“ fanden bereits zum siebten Mal gemeinsam statt. Insgesamt 14 SchülerInnen, die am Facharbeitenwettbewerb 2007 teilgenommen hatten, erhielten Buchpreise, die von wissenschaftlichen Buchverlagen gestiftet wurden.
Das Institut für Mathematik und das Institut für Physik belegten mit Fachvorträgen, Erfahrungsberichten, Experimenten und einer Posterausstellung, dass die Studienfächer attraktiv sind, Spaß machen und exzellente Berufsaussichten bieten. Der diesjährige „Tag der Mathematik“ bildete den Auftakt zum „Jahr der Mathematik 2008“, in dem zahlreiche Aktivitäten geplant sind, mit denen mathematische Themen einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt werden sollen.

ⓘ www.physik.uni-oldenburg.de/tdp,
www.uni-oldenburg.de/tdm
 
ⓚ Kontakt:
Peter Harmand, Institut für Mathematik, Tel.: 0441/798-3224, E-Mail: peter.harmand(Klammeraffe)uni-oldenburg.de, Jochen Pade, Institut für Physik, Tel.: 0441/798-3482, E-Mail: jochen.pade(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page