Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

21. Mai 2008   208/08   Veranstaltungsankündigung

„Ganz Ohr. . .“

Oldenburg. „Ganz Ohr. . .“ lautet der Titel der Antrittsvorlesung, die Prof. Dr. Hans-Gerd Nothwang, Hochschullehrer für Neurogenetik, am Dienstag, 27. Mai 2008, 17.00 Uhr, an der Universität Oldenburg hält (Campus Wechloy, Raum W04 1-162).
Unsere Umgebung ist ständig voller Geräusche, Klänge und Stimmen. Damit Kommunikation gelingt oder auf akustische Gefahrensignale rechtzeitig reagiert werden kann, müssen diese Schallsignale schnell und präzise ausgewertet werden. Eine erste Informationsauswertung findet dabei im auditorischen Hirnstamm statt. Eine wichtige Station in diesem Hirnbereich ist der Superiore Olivenkomplex (SOC). Hier wird zum ersten Mal die auditorische Information von beiden Cochleae zusammengeführt und verglichen. Durch die Verrechnung der zwischen den beiden Ohren auftretenden Zeit- und Intensitätsunterschiede werden Schallquellen lokalisiert. Der Vortrag beschäftigt sich mit den molekularen Grundlagen der Entwicklung und Funktion der SOC-Neurone. Dabei bildet die Ontogenese synaptischer Inhibition einen Schwerpunkt, da sie eine wichtige Rolle bei der Schalllokalisation spielt und bei Störungen in der Cochlea verzögert abläuft.

ⓘ www.neurosensorik.uni-oldenburg.de/28932.html
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Hans-Gerd Nothwang, Tel.: 0441/798-3932, E-Mail: hans.g.nothwang(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 19.01.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page