Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

03. Juli 2009   311/09   Veranstaltungsankündigung

„,Kugelgestalt’ der Zeit“
Vortrag von Dortmunder Komponist und Musikwissenschaftler

Oldenburg. „Zimmermanns Modell einer ‚Kugelgestalt’ der Zeit“ - so lautet das Thema eines Vortags, mit dem der Dortmunder Komponist und Musikwissenschaftler Prof. Dr. Michael Stegemann am Donnerstag, 9. Juli 2009, 18.00 Uhr, die Vorlesungsreihe „Musik und Philosophie“ in der Universität Oldenburg (Campus Haarentor, Raum A9 0-017) abschließt. Veranstalter sind das Institut für Musik und das Institut für Philosophie.
Stegemann studierte in Münster und Paris Musikwissenschaft, Philosophie und Komposition. Bevor er 2002 den Ruf an die Universität Dortmund annahm, war er u.a. als freier Komponist, Redakteur, Schriftsteller und Radiomoderator tätig. Einen Großteil seiner Instrumental- und Vokalwerke schrieb Stegemann für den Rundfunk. Er verfasste Biografien über Antonio Vivaldi, Camille Saint-Saëns, Maurice Ravel und Glenn Gould und wirkte an einer Vielzahl von Lexika, Festschriften und Sammel-Veröffentlichungen mit. In seinen Vortrag setzt er sich mit dem avantgardistischen Komponisten Bernd Alois Zimmermann (1918 bis 1970) auseinander, dessen Kunst ein besonderer Zeitbegriff zugrunde liegt: Die Zeit biegt sich Zimmermann zufolge zu einer Kugelgestalt zusammen.

ⓘ www.musik.uni-oldenburg.de
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Violeta Dinescu, Institut für Musik, Tel.: 0441/798-2027,
E-Mail: violeta.dinescu(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
Prof. em. Dr. Michael Sukale, Institut für Philosophie, Tel.: 0441/798-3171,
E-Mail: michael.sukale(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 23.11.2023)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page