Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

11. November 2009   502/09   Studium und Lehre

Neues Stipendienprogramm aufgelegt
Universität Oldenburg vergibt in diesem Jahr noch 200 Stipendien

Oldenburg. Die Universität Oldenburg legt ein neues Stipendienprogramm auf: Noch in diesem Jahr werden 200 Stipendien in Höhe von jeweils 500 Euro ausgeschrieben. Die Stipendien sind für Bachelor-Studierende ab dem 3. Fachsemester sowie Master-Studierende ab dem 2. Fachsemester vorgesehen, die im letzten Wintersemester studienbeitragspflichtig waren. Die Antragsfrist endet am 30. November 2009.

Die BewerberInnen müssen besondere Leistungen oder eine herausgehobene Befähigung nachweisen, in der Regel durch eine sehr gute bis gute Durchschnittsnote der bisher erbrachten Leistungen. Außerdem ist der Nachweis von mindestens 75 Prozent der durch die Prüfungsordnung vorgesehenen Prüfungsleistung (KP) zu erbringen. Die Universität Oldenburg ist bestrebt, soziale Komponenten bei der Auswahl der StipendiatInnen zu berücksichtigen.

Ausgenommen von dem Stipendienprogramm sind internationale Studierende, die bereits Unterstützung durch das Oldenburger Stipendienprogramm für ausländische Studierende (STOM) erhalten und Studierende, die über anderweitige Studienbeitragsstipendien gefördert werden.

Die Stipendien werden aus Haushaltsmitteln des Landes und der Universität Oldenburg zur Verfügung gestellt. Ab 2010 sollen Stipendien in Höhe von 1.000 Euro vergeben werden, so dass die StipendiatInnen zwei Semester von Studienbeiträgen befreit werden.
Weitere Informationen und Antragsmodalitäten im Internet.

ⓘ www.studium.uni-oldenburg.de/44173.html
 
ⓚ Kontakt:
Helga Wilhelmer, Dezernentin des Dezernats Studentische und akademische Angelegenheiten, Tel: 0441-798 2517, E-Mail: helga.wilhelmer(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page