Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

19. November 2009   505/09   Veranstaltungsankündigung

Chancen, Risiken & Katastrophen: Deutsche Unternehmen in China
Ehemaliger ARD-Korrespondent Bertram präsentiert neues Buch

Oldenburg. „Die China-Falle: Abgezockt im Reich der Mitte“ – so lautet der Titel des soeben im Fischer Verlag erschienenen Buchs von Jürgen Bertram. Der langjährige ARD-Korrespondent in Peking stellt sein Werk am Freitag, 20. November 2009, 16.00 Uhr, in der Universität Oldenburg (Gebäude A4, Raum 414) der Öffentlichkeit vor. Bertram beleuchtet darin Misserfolge deutscher Unternehmen in China und zeigt auf, wie sie verhindert werden können.

Die Buchvorstellung findet statt im Rahmen des Seminars „Law in China“, das Dr. Rolf Geffken, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Lehrbeauftragter am Department für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften, anbietet. Als erste deutsche Hochschule hat die Universität Oldenburg im Wintersemester das Masterstudium „China – Wirtschaft und Sprache“ eingerichtet. Der Studienschwerpunkt ist integriert in den Masterstudiengang „Wirtschaft und Recht“ und will der wirtschaftlichen und politischen Bedeutung des aufstrebenden ostasiatischen Landes Rechnung tragen.

ⓘ www.wire.uni-oldenburg.de
 
ⓚ Kontakt:
Dr. Rolf Geffken, Department für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften, Tel.: 040/7906125, E-Mail: rolf.geffken(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page