Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

15. Dezember 2009   555/09  

Ideenwettbewerb „Nordlicht“ startet
Bewerbungsschluss 31. Januar 2010

Oldenburg. Der Stiftungslehrstuhl Entrepreneurship der Universität Oldenburg schreibt gemeinsam mit der Stadt Oldenburg das erste Mal den Ideenwettbewerb „Nordlicht“ aus. Der Wettbewerb richtet sich an Studierende, MitarbeiterInnen und ProfessorInnen der regionalen Hochschulen. Gesucht werden die besten innovativen Ideen für ein Produkt, eine Dienstleistung oder eine kommerzielle Verwertung von Forschungsergebnissen. Den SiegerInnen winken Geldpreise im Gesamtwert von 4.500 Euro. Eingereicht werden muss ein Ideenpapier, das vor einer Jury und dem Publikum der Prämierungsfeier präsentiert wird. Eine Jury wählt die vier besten Vorschläge aus. Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2010. Die Prämierungsfeier findet am 25. Februar 2010 im Technologie- und Gründerzentrum Oldenburg (TGO) statt.
Hauptsponsor des Wettbewerbs ist die Oldenburgische Landesbank AG. Die Preise werden gestiftet von den Firmen iits, INTAX, contexts und dem Institut OFFIS. Die EWE Stiftung fördert die Organisation des Wettbewerbs, das TGO die Prämierungsfeier.
Das Antragsformular und weitere Informationen stehen im Internet zur Verfügung.

ⓘ www.nord-licht.info
 
ⓚ Kontakt:
Kontakt: Dipl.-Hdl. Esther Klee, Department für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften, Stiftungsprofessur Entrepreneurship, Tel.: 0441/798-4594, E-Mail: esther.klee(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page