Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Januar 2012
» Gesamtübersicht

Günther Willen

Martin Kunze

 

25. Januar 2012   009/12   Veranstaltungsankündigung

Achtung: Lesung ist ausverkauft! „Komische Zeiten“ mit Harry Rowohlt

Oldenburg. Harry Rowohlt, Rezitator, Gelegenheits-Schauspieler und Übersetzer, ist am Donnerstag, 19. Januar, 20.00 Uhr, Gast der Reihe „Komische Zeiten“ an der Universität Oldenburg (Bibliothekssaal, Campus Haarentor). Rowohlt liest aus seinen Werken, darunter Kolumnen aus der Wochenzeitung „Die Zeit“, „Knolls Katzen“ und „Geschichten mit dem bösen Mr. Gum“. Konzipiert wurde die Lesereihe „Komische Zeiten“ von dem Bibliothekar und Satire-Bestseller-Autor Günther Willen, Veranstalter sind die Universitätsbibliothek und die Buchhandlung CvO Unibuch.
Harry Rowohlt wurde 1945 in Hamburg geboren und hat weit über 100 Bücher aus dem Englischen ins Deutsche übertragen, darunter auch Alan A. Milnes „Pu der Bär“. Für das Hörbuch erhielt er 2003 die Platin-Schallplatte für 250.000 verkaufte CDs. Seit 16 Jahren gehört Rowohlt als „Penner Harry“ zum Ensemble der TV-Serie Lindenstraße. 2011 erhielt er den Sonderpreis des Kabarett-Wettbewerbs Prix Pantheon. Die Begründung der Jury: „Harry Rowohlt ist vollmundig wie ein reifer Rotwein. Neben seiner grandiosen Bühnenpräsenz besitzt er eine Stimme, deren tiefer Sound sich vom Ohr bis in die Magengegend windet und dort für ein angenehmes Kribbeln sorgt.“ Seine ironischen, satirischen und humorigen Lesungen sind ein Sammelsurium aus Kolumnen, Briefen, Vierzeilern, Kommentaren und Übersetzungen, die das Multitalent mit Anekdoten und Dialogen mit dem Publikum anreichert.
Karten sind in der Buchhandlung CvO Buchhandlung erhältlich. Angesichts der großen Nachfrage wird die Reservierung unter Tel. 0441 / 798-2023 empfohlen. Eintritt16 Euro (13 Euro ermäßigt).

Auf dem Foto: Rezitator, Gelegenheits-Schauspieler und Übersetzer Harry Rowohlt. (Foto: Martin Kunze)

ⓘ www.komischezeiten.de/index1.html
 
ⓚ Kontakt:
Heike Andermann, Tel.: 0441/798-4610, E-Mail: heike.andermann(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page