Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Februar 2013
» Gesamtübersicht

André Karczmarzyk

 

26. Februar 2013   065/13   Veranstaltungsankündigung

Wohin führt die Reise? – Beratersymposium 2013

Oldenburg. „Beratung im Übermorgen – Wohin führt die Reise?“ – unter diesem Motto findet am Freitag, 22. März, das vierte Oldenburger Beratersymposium an der Universität Oldenburg (Hörsaalzentrum, Campus Haarentor, Gebäude A 14) statt. Veranstalter ist der Kooperationsstudiengang „Management Consulting“ (M.A.) der Universität Oldenburg und der Hochschule Emden/Leer. Das in Deutschland einzigartige Symposium richtet sich an UnternehmensberaterInnen, ManagerInnen, BeratungsforscherInnen und Studierende sowie an Interessierte, die als Klienten häufig im engen Kontakt mit UnternehmensberaterInnen stehen.
Die Beratungswelt befindet sich in einem tiefgreifenden Wandel. Das Image vom supermobilen Überflieger, der sich finanziell keine Sorgen machen muss entspricht immer weniger dem Beratungsalltag. Gesundheit, Work-Life-Balance, Wirtschaftskrisen, gesellschaftliche Verantwortung und Nachwuchssorgen sind zu wichtigen Themen der Branche avanciert. Dieser Entwicklung nimmt sich das Beratersymposium an. Gemeinsam mit ReferentInnen von Ernst & Young, der Porsche Inhouse Consulting, der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) oder des Verbands der deutschen Unternehmensberater (BDU) werden aktuelle Themen im Beratungskontext aufgezeigt und innovative Methoden diskutiert. Die Vorträge, Workshops und Podiumsdiskussionen beschäftigen sich mit aktuellen Trends und Zukunftsthemen der Branche wie beispielsweise „Effizienzmessung der Beratung“, „Interne versus Externe Beratung“, „Transformationsberatung“ oder den Einsatz von „Tango im Beratungsgespräch“.
André Karczmarzyk, Unternehmensberater und Koordinator des Masterstudiengangs Management Consulting, betont: „Die Zeiten der roten Teppiche für Unternehmensberater sind vorbei - längst müssen sie durch den Lieferanteneingang und sich an den Erfolgen ihrer Beratungsleistungen messen lassen. Mit dem Beratersymposium haben wir ein einmaliges Forum geschaffen, auf dem sich die Branche konkret über neue Methoden und Entwicklungen mit Wissenschaft und Praktikern austauschen kann.“
Anmeldungen sind noch bis Dienstag, 12. März, übers Internet möglich.

ⓘ www.beratersymposium-oldenburg.de
 
ⓚ Kontakt:
André Karczmarzyk, Tel.: 0441/798-4183, E-Mail: andre.karczmarzyk(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page