Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

29. September 2014   355/14   Veranstaltungsankündigung

Gespräche im Schlossgarten: Franz Zschornack berichtet von Erlebnissen auf der Walz

Oldenburg. Um die Bedeutung (vermeintlich) alter Werte in der Arbeitswelt geht es beim nächsten Termin der „Gespräche im Schlossgarten“, die das Center für lebenslanges Lernen (C3L) der Universität Oldenburg ausrichtet. „Die schmale Ehrbarkeit“ – so lautet der Titel des Vortrags, den der ehemalige Wandergeselle Franz Zschornack am Mittwoch, 1. Oktober, ab 19.30 Uhr im Lesepavillon des Oldenburger Schlossgartens hält. Der Schlosser war drei Jahre lang als Wandergeselle unterwegs. In seinem Vortrag berichtet Zschornack von seinen Erlebnissen auf der Walz. Anschließend erörtert er im Dialog mit den Zuhörern den Wandel der Arbeitswelt und die heutige Bedeutung der Ehrbarkeit und anderer Werte im Berufsleben. Zum Auftakt des Abends führt Diplom-Kaufmann Heiko F. Büsing vom Arbeitskreis Betriebliches Gesundheitsmanagement in das Thema ein.
Die C3L-Vortragsreihe „Gespräche im Schlossgarten“ ist Teil des Programms „40 Jahre Universität Oldenburg“. Der Eintritt ist frei.

ⓘ www.uni-oldenburg.de/c3l
 
ⓚ Kontakt:
Dr. Johann Bölts, C3L, AG Betriebliches Gesundheitsmanagement, Tel.: 0441/798-4848, E-Mail: johann.boelts(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page