Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Oktober 2014
» Gesamtübersicht

Mehtap Özaslan

 

16. Oktober 2014   389/14   Personalie

Mehtap Özaslan zur Juniorprofessorin für Elektrochemie ernannt

Oldenburg. Dr. Mehtap Özaslan ist zur Juniorprofessorin für Elektrochemie an der Universität Oldenburg ernannt worden. Bevor Özaslan nach Oldenburg kam, war sie als Wissenschaftliche Mitarbeiterin im „Elektrochemie-Laboratorium“ am renommierten Paul Scherrer Institut in Villigen (Schweiz) tätig.
Özaslan studierte Chemie an der Technischen Universität Berlin, wo sie 2012 promovierte. Ihre Doktorarbeit zur „Elektrochemischen Sauerstoffreduktion an Kern-Schale-Nanopartikel-Katalysatoren für Brennstoffzellen“ wurde mit dem mit 10.000 Euro dotierten europäischen Umicore Scientific Award ausgezeichnet. Bereits 2007 erhielt sie den Clara-von-Simson-Preis für die beste Diplomarbeit von Studentinnen im natur- oder ingenieurswissenschaftlichen Bereich. Als Postdoktorandin war Özaslan Stipendiatin des Fast Track Programms der Robert Bosch Stiftung – ein Karriereprogramm für exzellente Nachwuchswissenschaftlerinnen.
Zu ihren Forschungsschwerpunkten zählen die Entwicklung von neuen und verbesserten nanostrukturierten Elektrodenmaterialien für Brennstoffzellen und Elektrolyseure.

ⓘ www.uni-oldenburg.de
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Mehtap Özaslan, Institut für Chemie, Tel.: 0441/798-3917, E-Mail: mehtap.oezaslan(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page