Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

24. Oktober 2014   408/14  

Beruf Lehrer: Orientierungstage für Schüler mit Migrationsgeschichte

Oldenburg. Orientierungstage für SchülerInnen mit Migrationsgeschichte, die sich für ein Lehramtsstudium interessieren und in den Lehrerberuf hineinschnuppern möchten, veranstaltet die Universität Oldenburg am 11. und 12. Dezember. SchülerInnen der Oberstufe können sich bis Sonntag, 9. November, für die Teilnahme an dem zweitägigen, kostenlosen Workshop bewerben. Die Orientierungstage sind Teil des Programms „Vielfalt im Klassenzimmer = Vielfalt im Lehrerzimmer!“, das das Niedersächsische Kultusministerium ins Leben gerufen hat. Ziel ist es, SchülerInnen mit Migrationsgeschichte für den Lehrerberuf zu begeistern.
Die TeilnehmerInnen erwartet ein speziell zugeschnittenes Programm: PädagogInnen und ErziehungswissenschaftlerInnen des Didaktischen Zentrums (diz) und des Centers for Migration, Education and Cultural Studies sowie LehrerInnen berichten in Einzelgesprächen und Diskussionsrunden über den Studienablauf, das Referendariat und über Herausforderungen des Lehrerberufs. An einem Schulpraxistag besuchen die TeilnehmerInnen Schulen in Oldenburg und können im Unterricht hospitieren.

ⓘ www.uni-oldenburg.de/diz/orientierungstage-2014
 
ⓚ Kontakt:
Dr. Kerstin Ratzke, Didaktisches Zentrum, Tel.: 0441/798-3031, E-Mail: kerstin.ratzke(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page