Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

Navigation im Pressedienst

Gesamtübersicht

Rainer Lisowski

09. März 2017    069/17    Veranstaltungsankündigung

Fotografien von Doris Waskönig zeigen chinesischen Alltag

Oldenburg. Besondere Eindrücke in den chinesischen Alltag bietet die Ausstellung „Begegnung in China – Fotografien von Doris Waskönig“, die vom 14. März bis zum 21. April in der Universitätsbibliothek (Campus Haarentor, Uhlhornsweg 49-55) zu sehen ist. Zur Eröffnung der Ausstellung am Dienstag, 14. März, um 18.00 Uhr im Bibliothekssaal führt Doris Waskönig die Besucher persönlich in die Ausstellung ein. Der China-Kenner Prof. Dr. Rainer Lisowski von der Hochschule Bremen geht in einem Vortrag auf die aktuelle politische und wirtschaftliche Situation im Land ein. Oldenburgs Bürgermeisterin, Germaid Eilers-Dörfler, spricht ein Grußwort.

Doris Waskönig (86) bereiste China im Frühjahr 2016. Sie fuhr – ungeachtet ihres Alters – nach Peking, Shanghai und in die Provinz Henan. Mittlerweile hat die Oldenburgerin die halbe Welt bereist und immer wieder fotografische Impressionen gesammelt, die sie in diversen Bildbänden und Ausstellungen der Öffentlichkeit präsentierte. Im Foyer der Universitätsbibliothek zeigt sie nun Bilder des alltäglichen Lebens auf der Straße, in den Märkten und Parks. Dabei stehen die Menschen ganz klar im Mittelpunkt ihrer Fotografien.

Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten der Universitätsbibliothek (Mo bis Fr von 8.00 bis 24.00 Uhr und Sa/So von 10.00 bis 19.00 Uhr) zugänglich. Der Eintritt ist frei.

 

Weblinks

Bilder

  

Doris Waskönig auf dem Platz des himmlischen Friedens in Peking. Foto: privat

[Bild herunterladen]

Kontakt

Dr. Oliver Schoenbeck, Tel.: 0441/798-4257, E-Mail:

(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page