Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

Navigation im Pressedienst

Gesamtübersicht

Gunter Kreutz

Ulrike Frischen

16. Mai 2022   095/22    Forschung

Musik für gute Stimmung und mehr Lebensqualität

Seniorenheime zur Teilnahme an Musikprojekt gesucht

Oldenburg. Das Projekt MIDDEL („Musikinterventionen gegen Demenz und Depression in der Versorgung älterer Menschen“) der Universität Oldenburg sucht für eine Studie Pflegeeinrichtungen aus Niedersachsen oder Bremen. Inwieweit können Musiktherapie oder Singgruppen für Demenzerkrankte deren depressive Symptome mindern und die Lebensqualität steigern? Dieser Frage gehen Forschende aus sechs Ländern nach, darunter ein Team der Universität Oldenburg unter Leitung von Prof. Dr. Gunter Kreutz. Ziel ist es, Musikangebote so wirksam und zielgruppengerecht wie möglich zu gestalten. Außerdem untersucht das Team, wie sich die musikalischen Aktivitäten auf den Pflegealltag und die Belastung der Pflegekräfte auswirken.

Fünf Seniorenheime aus Oldenburg, Ganderkesee, Wardenburg und Bad Zwischenahn mit insgesamt 67 Bewohnerinnen und Bewohnern sind bereits am Projekt beteiligt. Die Musikangebote sind kostenfrei und werden von ausgebildeten Musiktherapeutinnen und -therapeuten sowie geschulten Singleitungen durchgeführt. Im Vordergrund steht das gemeinsame Singen von bekannten und neuen Liedern. Diese sollen Erinnerungen und schöne Gefühle wecken und auch für etwas Bewegung sorgen.  Interessierte Einrichtungen können sich unter an das Oldenburger Team wenden, das die Musikangebote organisiert und wissenschaftlich begleitet. Außerdem bietet das Team regelmäßige Online-Sprechstunden an, über welche sich interessierte Einrichtungen unverbindlich über das MIDDEL-Projekt informieren können. Der nächste Termin findet am Mittwoch, 25. Mai, um 13 Uhr statt.

Weblinks

Kontakt

Dr. Ulrike Frischen, E-Mail:

(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page