Sonderpädagogik und Wirtschaftswissenschaften - Zwei-Fächer-Bachelor

Sie möchten Sonderpädagogik und Wirtschaftswissenschaften im Zwei-Fächer-Bachelor studieren.

Einstieg in:
Zugangsberechtigung:

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Das Studienfach Sonderpädagogik ist zulassungsbeschränkt.
  • Das Studienfach Wirtschaftswissenschaften ist zulassungsbeschränkt.
  • Daher müssen Sie sich wie für einen zulassungsbeschränkten Studiengang bewerben.
  • Bewerbung in das 1. Semester zum Wintersemester ist möglich.
  • Bewerbungsbeginn: 15.05.2024
  • Bewerbungsschluss: 15.07.2024

Besondere Zugangsvoraussetzungen

Sonderpädagogik

Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife für die entsprechende Fachrichtung, Z-Prüfung oder berufliche Vorbildung. Weitere Details zur Studienberechtigung

Wirtschaftswissenschaften

Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife für die entsprechende Fachrichtung, Z-Prüfung oder berufliche Vorbildung. Weitere Details zur Studienberechtigung


Englischkenntnisse laut Zugangsordnung

  • Sprachtest auf Niveau B1 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) oder
  • wenn die Hochschulzugangsberechtigung oder ein erster Hochschulabschluss in englischer Sprache erworben wurde oder
  • Nachweis durch Schulzeugnisse: Nachweis von Unterricht in Englisch über mindestens 4 Jahre bzw. 3 Jahre, wenn die Fremdsprache bis zum Abschluss, der zum Hochschulzugang berechtigt, belegt worden ist. Die Durchschnittsnote der letzten zwei Jahre des Sprachunterrichts muss mindestens die deutsche Note 4 (ausreichend) bzw. 5 Punkte sein.
  • Alternative Nachweise: Mind. zweijähriger Unterricht an einer weiterführenden Bildungseinrichtung, in der die englische Sprache die primäre Unterrichtssprache ist.

Der Nachweis der Sprachkenntnisse muss spätestens bei der Einschreibung vorliegen. Bewerber*innen, die vor der Aufnahme des Fachstudiums noch einen studienvorbereitenden Deutschkurs benötigen, müssen die Englischkenntnisse bereits mit der Bewerbung vorlegen.

Weitere Details siehe Sprachkenntnisse auf dieser Seite.

Das Bewerbungsverfahren

Für EU und internationale StudienbewerberInnen gibt es besondere Bewerbungsverfahren.

StudienbewerberInnen mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung bewerben sich über uni-assist Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitungszeit bei uni-assist ca. 4 Wochen beträgt.

Detaillierte Informationen, Beratung und Unterstützung bei Ihrer Bewerbung erhalten Sie im Immatrikulationsamt .

Bewerben Sie sich bitte deutlich vor Ende der Bewerbungsfrist! Kalkulieren Sie hier mindestens 8 Wochen für die Beantragung eines Visums ein.

 

(Stand: 11.06.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page