Navigation

Kontakt

Leitung

Prof. Christine Köppl

+49 (0)441 798-3563

+49 (0)441 798-193563

W4-0-057 

Anschrift

Carl von Ossietzky Universität
Fakultät VI für Medizin und Gesundheitswissenschaften,
Department für Neurowissenschaften,
Carl von Ossietzky Strasse 9-11
26129 Oldenburg

Wegbeschreibung

W4-0-057 (» Adresse und Lageplan )

immer Mittwoch, 8-10:00

vorl.freie Zeit: in den meisten Wochen biete ich meine Sprechstunde zur selben Zeit, aber als online Videokonferenz (BigBlueButton) an, unter dieser Adresse: https://meeting.uol.de/b/chr-pge-yez Bitte tragen Sie sich für einen der angebotenen Termine ein.

+49 441 798-3563  (F&P


Curriculum vitae

geboren in München

1979
Abitur am Luisengymnasium, München

1979 - 1985
Studium der Biologie an der Technischen Universität München, Diplom 1985

1985 und 1986
mehrmonatige Forschungsaufenthalte in den Labors von:
Prof. Johnstone, Auditory Lab, Department of Physiology, University of Western Australia und
Prof. Konishi, California Institute of Technology, Pasadena, USA

1986 - 1989
Doktorarbeit im Labor von Prof. Manley, Institut für Zoologie.
TUM Stipendium des Landes Bayern zur Förderung des wissenschaftlichen und künstlerischen Nachwuchses und Reisestipendien des Boehringer Ingelheim Fonds für Teile der Doktorarbeit im Auditory Lab, University of Western Australia

1989
Promotion zum Dr.rer.nat., Titel der Doktorarbeit: "Struktur und Funktion im Innenohr der Echsen: Ein Vergleich von Lacertidae and Scincidae"

1990 - 1995
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Sonderforschungsbereich (SFB) "Hören", TUM und LMU München
zeitweise im Auditory Lab, University of Western Australia

1995 - 1997
Habilitationsstipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)

1997
Habilitation an der Fakultät für Chemie, Biologie und Geologie, TUM Titel der Habilitationsschrift: "Neurale akustische Verarbeitung bei Vögeln: Innenohr und Beginn der Hörbahn"

1998 - 2003
Heisenbergstipendium der DFG Lehre und Forschung an der TUM Kooperationen (einschl. Auslandsaufenthalte) mit:
Dr. Graeme Yates, Auditory Lab, University of Western Australia und
Prof. Catherine E. Carr, Department of Zoology, University of Maryland, College Park, USA

Mai - Juli 2001 (Unterbrechung des Heisenbergstipendiums)
Vertretung des Lehrstuhls für Zoologie / Neurobiologie der Ludwig-Maximilians Universität München, während eines Forschungsfreisemesters von Prof. G. Neuweiler

April 2003 - August 2006
Oberassistentin am Lehrstuhl für Zoologie, TUM
Juni 2004: Ernennung zur "außerplanmäßigen Professorin"

September 2006 - September 2009
Senior Lecturer at the Department of Physiology, University of Sydney , Australia

seit Oktober 2009
Professorin für Cochlea und auditorische Hirnstammphysiologie, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg


Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Organisationen

 

ARO

Association for Research in Otolaryngology

SFN

Society for Neuroscience

ISN

International Society for Neuroethology

 

Federation of European Neuroscience Societies

NWG

Neurowissenschaftliche Gesellschaft

 

Deutsche Zoologische Gesellschaft

Weenwpbmaster2k6t (gabt7qgrieizle.ahrenseyl@uol.dxfexe) (Stand: 07.11.2019)