Für alle Angelegenheiten im Bereich Studium und Lehre ist das Studiendekanat zuständig:

Anfragen zu den Studiengängen richten Sie an:

Den Studiendekan Prof. Dr. Karsten Witt erreichen Sie per E-Mail:

Preis der Lehre

Um Lehrende in ihrem Engagement für gute Hochschullehre zu bestärken, wird an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg der Preis der Lehre verliehen. Nähere Informationen finden Sie hier:

Preis der Lehre

Medizindidaktik

Die Medizindidaktik richtet sich insbesondere an Lehrende in der Fakultät VI und möchte diese bei fachspezifischen Besonderheiten in der medizinischen Lehre durch Schulungs- und Beratungsangebote unterstützen.

Zur Medizindidaktik

Studium & Lehre

Studium & Lehre

Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Studium an der Fakultät VI Medizin und Gesundheitswissenschaften an der Universität Oldenburg interessieren!

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zu den Studiengängen:

Hier finden Sie weitere Informationen über:

Leitbild für die Lehre an der Fakultät VI Medizin und Gesundheitswissenschaften

Die Fakultät VI bildet Studierende in der Medizin sowie in weiteren Studiengängen aus, die zu den Gesundheits- und Lebenswissenschaften und verwandten naturwissenschaftlichen Disziplinen gehören. All diese Fächer zeichnet die enge Verbindung von wissenschaftlicher Forschung und praktischem Anwendungsbezug aus. Ziel der Ausbildung ist es daher, sowohl die Befähigung zu eigenständigem wissenschaftlichen Arbeiten als auch zu verantwortungsbewusstem professionellen Handeln zu vermitteln. Entsprechend umfasst unsere Lehre die Schulung des analytischen Denkens und des empirischen Forschens ebenso wie die Einübung praktischer Fertigkeit und des Erwerbs von Fachkenntnissen und Urteilskraft. Auf diese Weise führen wir die Studierenden an die eigenständige, kritische und selbstkritische Auseinandersetzung mit fachlichen Problemstellungen heran. Dabei kommt ein breites Spektrum an didaktischen Formaten zum Einsatz, das von Vorlesungen über Seminare, Übungen und Praktika bis eigenen studienbegleitenden Forschungsprojekten reicht. Die Lehrenden der Fakultät VI unterstützen den Lernprozess durch die Gestaltung forschungs- und anwendungsorientierter Lehr- und Lernformen. Dabei heißt Bildung für uns immer auch Persönlichkeitsentwicklung. Sie schließt die Fähigkeit zur kritischen Reflexion und zur Übernahme von Verantwortung für das eigene Handeln wie für gesellschaftliche Folgen von Wissenschaft ein. Wissen ist nicht nur Selbstzweck. Die stete Entwicklung der Persönlichkeit von Lehrenden und Lernenden ermöglicht eine fundierte Auseinandersetzung mit den fachlichen Problemen des Berufslebens und den zentralen Herausforderungen der Gegenwart. Hohe fachliche als auch persönliche Anforderungen in der Lehre an der Fakultät VI helfen den Studierenden auf diesem Weg.

(Stand: 11.11.2022)