Navigation

Kontakt

Pressemitteilungen mit Nennung der Person

Institut für Sportwissenschaft  (» Postanschrift)

https://uol.de/sport

S 1-153 (» Adresse und Lageplan )

Sprechstunden in der vorlesungsfreien Zeit: Mo., 10.2. 16.30-17.30 Uhr; Mi., 4.3. 16.30-17.30 Uhr, Mi. 8.4. 16.30-17.30 Uhr nach vorheriger Anmeldung per E-Mail

+49 441 798-3165  (F&P

Fakultät IV - Human- und Gesellschaftswissenschaften  (» Postanschrift)

www.fk4.uni-oldenburg.de

Publikationen

Monografien

Mitspielfähigkeit. Sportliches Training als formative Praxis. Bielefeld: transcript 2015 (ausgezeichnet mit dem Nachwuchspreis der DGS-Sektion "Soziologie des Körpers und des Sports")

Aufsätze in Zeitschriften (peer-reviewed)

Spielsysteme, Matchpläne, Spielanalysen - Über Praktiken und Medien des Kontingenzmanagements im gegenwärtigen Fußball. In: Sport und Gesellschaft - Sport and Society (2019) 16, 3, S. 264-296.

Coordination in Sports Teams - Ethnographic Insights into Practices of Video Analysis in Football. In: European Journal for Sport and Society (2019) 16, 1, S. 27-43. Published online first https://doi.org/10.1080/16138171.2019.1603682

Subjectivation by video - ethnographic explorations on practices of video analysis in high-performance football. In: German Journal of Exercise and Sport Research (2018) 48, 3, S. 358-365. Published online first https://doi.org/10.1007/s12662-018-0504-5

Becoming engaged. Eine praxistheoretisch-empirische Analyse von Trainingsepisoden in der Sportakrobatik und dem Taijiquan. In: Sport und Gesellschaft (2014) 11, 3, S. 157-186 (mit Robert Mitchell).

Action and Practice: Approaching Concepts of Sport Science from A Praxeological Perspective. In: Sport und Gesellschaft (2010) 7, 3, S. 191-212.

Aufsätze in Sammelbänden

peer-reviewed:

Practice as a Shared Accomplishment. Intercorporeal Attunement in Acrobatics. In: Meyer, C. / v.Wedelstaedt, U. (Hg.): Moving Bodies in Interaction - Interacting Bodies in Motion. Intercorporeal and Interkinesthetic Enaction in Sports. Amsterdam: John Benjamins 2017, S. 27-56. (als Erstautorin mit Thomas Alkemeyer).

Intercorporeality at the Motor Block: On the importance of a practical sense for social cooperation and coordination. In: Meyer, C. / Streeck, J. / Jordan, J. S. (Hg.): Intercorporeality: Emerging Socialities in Interaction. Oxford: Oxford University Press 2017, S. 203-235 (mit Thomas Alkemeyer und Thomas Pille).


weitere:

Lernen am Video. Analysemedien im spitzensportlichen Training. Erscheint in: Alkemeyer, T./Brümmer, K./Janetzko, A. (Hg.): Kultursoziologie des Sports. Baden-Baden: Nomos 2020.

Die Körperlichkeit des Lernens. In: Dippelhofer-Stiem, B./Dippelhofer, S. (Hg.): Enzyklopädie Erziehungswissenschaft Online. Rubrik: Erziehungs- und Bildungssoziologie. Weinheim/Basel: Beltz Juventa 2020, S. 1-27 (mit Thomas Alkemeyer).

Bausteine zu einer Geschichte schweigenden Wissens. In: Kraus, A. / Budde, J. / Hietzge, M. / Wulf, C. (Hg.): 'Schweigendes Wissen' in Vermittlung und Aneignung. Lernen in Erziehung, Bildung und Sozialisation. Weinheim: Juventa 2017, S. 29-45 (als Erstautorin mit Thomas Alkemeyer).

Subjektivierung und Techniken des Selbst. In: Kraus, A. / Budde, J. / Hietzge, M. / Wulf, C. (Hg.): 'Schweigendes Wissen' in Vermittlung und Aneignung. Lernen in Erziehung, Bildung und Sozialisation. Weinheim: Juventa 2017, S. 700-711 (mit Thomas Alkemeyer).

Körper und informelles Lernen. In: Burger, T. / Harring, M. /Witte, M.D. (Hg.): Handbuch informelles Lernen. Interdisziplinäre und internationale Perspektiven. Weinheim: Beltz Juventa 2016, S. 493-509 (mit Thomas Alkemeyer).

Praktiken sozialer Abstimmung - Analyse einer Videosequenz kooperativer Arbeit aus der praxeologischen Perspektive Pierre Bourdieus. In: Böhle, F. / Weihrich, M. (Hg.): Die Körperlichkeit sozialen Handelns. Soziale Ordnung jenseits von Normen und Institutionen. Bielefeld: transcript 2010, S. 229-260 (mit Thomas Alkemeyer und Thomas Pille).

Praktische Intelligenz – Überlegungen zu einer interdisziplinären Systematisierung. In: Alkemeyer, T. / Brümmer, K. / Kodalle, R. / Pille, T. (Hg.): Ordnung in Bewegung. Choreographien des Sozialen. Körper in Sport, Tanz, Arbeit und Bildung. Bielefeld: transcript 2009, S. 21-50.

Rezensionen und Tagungsberichte

Sport und Zivilgesellschaft, Jahrestagung der dvs-Sektion Sportphilosophie, Köln 24.-26.11.2011. In: Sport und Gesellschaft (2012), 1.

Villa, P.-I. (Hg.) (2008): Schön normal. Manipulationen am Körper als Technologien des Selbst. Bielefeld: transcript. In: Sport und Gesellschaft (2009) 6, 2, S. 173-179.

Herausgeberschaften

Alkemeyer, T. / Brümmer, K. / Janetzko, A. (Hg.) (2020, i.E.): Kultursoziologie des Sports. Baden-Baden: Nomos.

Alkemeyer, T. / Brümmer, K. / Kodalle, R. / Pille, T. (Hg.) (2009): Ordnung in Bewegung. Choreographien des Sozialen. Körper in Sport, Tanz, Arbeit und Bildung. Bielefeld: transcript.

Übersetzungen

Alkemeyer, T./Buschmann, N. (2017): Learning in and across Practices. Enablement as Subjectivation. In: Shove, E./Hui, A./Schatzki, T. (Hrsg.): The Nexus of Practices. London: Routledge 2017, S. 8-23. (Übersetzung ins Englische zus. mit Robert Mitchell)

Webmas+xizter (bjojsa4xerijn.staas@xtgmuol.deyeah) (Stand: 22.04.2020)