Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

11. August 1998   234/98

Bohrfahrt vor Neuseeland

Oldenburg. Joachim Rinna, Diplom-Chemiker am Institut für Biologie und Chemie des Meeres (ICBM) der Universität Oldenburg, Arbeitsgruppe Organische Geochemie, wird auf Einladung des internationalen Tiefseebohrprogramms Ocean Drilling Program an Bord der JOIDES Resolution an einer zweimonatigen Bohrfahrt vor Neuseeland teilnehmen. Wissenschaftliches Ziel dieser Fahrt ist die Rekonstruktion des Wasseraustauschs zwischen antarktischem Tiefenwasser und dem südlichen Pazifik während der letzten 30 Millionen Jahre. Dieser Austausch ist von entscheidender Bedeutung für den globalen Wärmetransport in den Weltmeeren und somit für die Klimaentwicklung der Erde, insbesondere für die Vereisung der antarktischen Landmassen. Außerdem soll die Untersuchung von Sedimentproben mit Hilfe makroskopischer Eigenschaften, der Elementarzusammensetzung und organischer Spurenanalytik Aufschlüsse über Paläoumweltbedingungen geben.

Kontakt: Joachim Rinna, Arbeitsgruppe Organische Geochemie, ICBM, Tel.: 0441/9706-342

(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page