Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

11. November 1998   325/98

Bilder einer luxemburgischen Kindheit

Oldenburg. Der Schriftsteller Roger Manderscheid liest am Mittwoch, 18. November 1998, 19 Uhr, in der Universität (Hörsaalzentrum) aus seinem Roman "Tschako Klack – Bilder einer luxemburgischen Kindheit 1935 – 1945". Manderscheid, Vorsitzender des Luxemburgischen Schriftstellerverbandes, kommt im Rahmen einer Vorlesungsreihe zur Geschichte Luxemburgs von Dr. Hans-Martin Barth (Historisches Seminar) nach Oldenburg. Der Roman – aus dem Blick und Erfahrungsfeld eines ins dörfliche Luxemburg versetzten zeitgenössischen Grimmelshausen – wurde 1993 vom Saarländischen Rundfunk verfilmt. Die Lesung wird unterstützt mit einem besonderen "Luxemburg-Fenster" der Buchhandlung Thye (Oldenburg/Schloßplatz) sowie einer Plakat- und Büchergabe der Nationalbibliothek Luxemburgs an die Oldenburger Universitätsbibliothek.

Kontakt: Dr. Hans-Martin Barth, Fachbereich 3 Sozialwissenschaften, Historisches Seminar, Tel. 0441/798-2398, priv. 0441/502976

(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page