Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

11. November 1998   326/98

Vortrag "Heine und Holland"

Oldenburg. Um "Heine und Holland" geht es in einem Vortrag, den der niederländische Journa-list, Essayist und Literat Martin van Amerongen am Freitag, 20. November 1998, 20.00 Uhr im Kulturzentrum PFL hält. Veranstalter ist das Fach Niederlandistik im Fachbereich Literatur- und Sprachwissenschaften der Universität Oldenburg zusammen mit der Universitätsgesellschaft im Rahmen der Kooperation des Fachs mit der Rijksuniversiteit Groningen.

Van Amerongen, der diesjährige "gastschriver" in Groningen, wird in seinem Vortrag auf die Bedeutung Hollands für Heine, die Bedeutung Heines in Holland und auf sein eigenes Bild des Landes eingehen. Van Amerongen hat neben seiner journalistischen Arbeit – unter anderem als Chefredakteur der Wochenzeitung "De Groene Amsterdamer" – etwa 20 Bücher zu Themen aus Kultur, Politik und Musik geschrieben.

Kontakt: Prof. Dr. Ralf Grüttemeyer, Fachbereich Literatur- und Sprachwissenschaften,
Tel.: 0441/798-3186.

(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page