Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

5. Februar 2001   38/01

Nordverbund der Universitäten macht weiter

Oldenburg. Die Evaluation von Studium und Lehre im Nordverbund, 1994 erstmals vereinbart, ist von den Präsidenten und Rektoren der Universitäten Bremen, Greifswald, Hamburg, Kiel, Oldenburg und Rostock verlängert worden. Die Universitäten des Nordverbunds waren die ersten Hochschulen Deutschlands, die mit der Evaluation begonnen haben. Bislang wurden 213 Studienfächer nach internationalen Standards bewertet. Die Ergebnisse mündeten in Vereinbarungen zwischen den jeweiligen Fächern und den Hochschulleitungen mit dem Ziel, mögliche Defizite zu beheben und neue Schwerpunkte zu setzen.

Kontakt: Yorck Hener, Dezernat 5 Planung, Tel.: 0441/798-2467, E-Mail:

(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page