Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» Oktober 2001
» Gesamtübersicht

Rainer Danielzyk

Rainer Danielzyk

 

29. Oktober 2001   316/01

Danielzyk Leiter des NRW-Instituts für Landes- und Stadtentwicklungsforschung

Oldenburg. Dr. Rainer Danielzyk, Privatdozent für Geographie an der Universität Oldenburg, ist zum Leiter des Instituts für Landes- und Stadtentwicklungsforschung Nordrhein-Westfalens. ernannt worden. Einen Ruf auf den Lehrstuhl für Raumforschung, Raumordung und Landesplanung der Technischen Universität München lehnte er dagegen ab. Seine Lehrtätigkeit in Oldenburg wird der Wissenschaftler weiter aufrechterhalten.
Auf dem Deutschen Geographentag in Leipzig im Oktober erhielt Danielzyk den Wissenschaftspreis für Angewandte Geo-graphie für seine an der Praxis ausgerichtete Regionalplanung. Er "ist einer der wenigen Geographen, die die derzeit allenthalben eingeforderte neue Kultur der diskursiven und informellen Planung umfassend theoretisch begründen können", begründe-te die Kommission ihre Entscheidung.
Danielzyk, der Geographie, Raumplanung, Volkswirtschaft und Psychologie in Münster studierte, wurde 1986 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Oldenburg, wo er auch promovier-te und sich habilitierte.

Kontakt: Dr. Rainer Danielzyk, Tel.: 0441/798-2921,

Klicken für Druckvorlage

Druckvorlage

(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page