Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

 

» Druckversion

 

» März 2007
» Gesamtübersicht

Ingo Mose

 

08. März 2007   085/07   Personalie

Regionalwissenschaftler Mose als Gastdozent in Stockholm

Oldenburg. Prof. Dr. Ingo Mose, Hochschullehrer für Regionalwissenschaften am Institut für Biologie und Umweltwissenschaften der Universität Oldenburg, geht für einen Monat an die Södertörn Hochschule, Stockholm (Schweden). Der Aufenthalt wird vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) gefördert. Mose wird dort Lehrveranstaltungen und Vorträge insbesondere zum Wandel des Wohlfahrtsstaates und der daraus resultierenden Auswirkungen auf die Raumentwicklung und Konflikte zwischen Naturschutz und Tourismus halten.
Die Södertörn Hochschule ist mit der Universität Oldenburg durch einen SOKRATES-Vertrag im Bereich der Betriebswirtschaftslehre verbunden. Mose, der bereits seit Anfang März in Stockholm arbeitet, beabsichtigt, diesen Vertrag auf das Institut für Biologie und Umweltwissenschaften auszudehnen.

ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Ingo Mose, Tel.: 0441/798-4692, E-Mail: ingo.mose(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 19.01.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page