Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

10. August 2007   295/07  

Regionale Recruiting-Messe für Studierende im Nordwesten
Praktika und Karriereeinstieg im Fokus – Studierende wählen Unternehmen aus

Oldenburg. Am 17. Oktober 2007 findet von 10 bis ca. 13.30 Uhr die erste Uni-Recruiting-Messe Oldenburg (URMO) im Hörsaalzentrum der Universität Oldenburg statt. Die Veranstaltung wird von der ad rem Business Akademie in Kooperation mit der Alumni-Stelle der Universität und der studentischen Initiative Market Team e.V. ausgerichtet.
Acht Unternehmen aus der Region präsentieren sich Studierenden, Absolventen und Berufseinsteigern, zeigen Möglichkeiten für Praktika, betreute Abschlussarbeiten und Karriereeinstieg auf und stehen für Einzelgespräche zur Verfügung. Das Besondere dabei: Die Studierenden und Absolventen können die Unternehmen selbst auswählen.
Vier Unternehmen stehen als Teilnehmer bereits fest: Das IT- und Management-Consulting-Unternehmen BTC, der Foto-Dienstleister CeWe Color, das Handelsunternehmen NANU-NANA, sowie die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PriceWaterhouseCoopers.
Auf der Website www.urmo.de präsentieren sich weitere regionale Unternehmen, bei denen die Interessenten einen Gesprächstermin buchen können. Vier dieser Unternehmen werden durch Nachfrage der Studierenden als Teilnehmer festgelegt. Ziel ist es, Unternehmen und Studierende zusammenzubringen und Berufsperspektiven in der Region aufzuzeigen. Ein Schwerpunkt soll dabei die Präsentation von kleineren und mittleren Unternehmen sein, die einen starken Bezug zur Region Weser-Ems und der Universität Oldenburg haben.
Die Teilnahme an der URMO ist mit einem Unkostenbeitrag von 5 Euro verbunden. Neben den Vorträgen der Unternehmen, der Chance direkte Gespräche mit den Personalverantwortlichen vor Ort zu führen und weitere Kontakte zu knüpfen, wird es noch eine Reihe weiterer Informationsstände für die Karriereplanung geben. Zudem sorgt ein exklusives Catering für das leibliche Wohl der URMO-TeilnehmerInnen.

ⓘ www.urmo.de
 
ⓚ Kontakt:
Manuel Siebert, Tel.: 0441/798-5531, E-Mail: alumni(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page