Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

10. Oktober 2007   346/07   Wissenschaftliche Tagung

„REchtzeitig HAndeln – Reha vernetzen“
Regionaler Reha-Tag 2007 in Bad Zwischenahn

Oldenburg. „REchtzeitig HAndeln – Reha vernetzen“, so lautet das Thema des regionalen Reha-Tages 2007, den die Abteilung Gesundheits- und Klinische Psychologie an der Universität Oldenburg in Zusammenarbeit mit der Deutschen Rentenversicherung Oldenburg-Bremen, dem Reha-Zentrum am Meer in Bad Zwischenahn und dem Oldenburger Zentrum zur medizinischen und beruflichen Rehabilitation psychisch Kranker und Behinderter gGmbH am Freitag und Sonnabend, 12. und 13. Oktober 2007, in der Bad Zwischenahner Wandelhalle veranstaltet.
Im Mittelpunkt stehen aktuelle Entwicklungen in der rehabilitativen Behandlung und Versorgung in den Bereichen Orthopädie, Onkologie und Sozialpsychiatrie. Die Tagung, die sich in einen fachspezifisch-wissenschaftlichen Teil (Freitag, 14.00 bis 19.00 Uhr) und einen Patienten- und Praxistag (Sonnabend, 9.15 bis 13.30 Uhr) gliedert, bietet zudem einen „Markt der Reha-Möglichkeiten“ mit Informationsständen, Postern etc. Ziel der Veranstalter ist der Auf- und Ausbau von Kontakten und Kooperationen sowie eine bessere Vernetzung im Bereich medizinischer Rehabilitation der Region.

ⓘ www.psychologie.uni-oldenburg.de/28747.html
 
ⓚ Kontakt:
Gesundheits- und Klinische Psychologie / Hochschulambulanz , Tel.: 0441/798-4466, hochschulambulanz(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page