Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

09. März 2010   099/10   Studium und Lehre

Strukturierte Förderung von Doktoranden
Graduiertenschule „Naturwissenschaft und Technik“ an der Universität eröffnet

Oldenburg. Im Rahmen einer Feierstunde wurde heute die Graduiertenschule „Naturwissenschaft und Technik“ der Fakultät V – Mathematik und Naturwissenschaften an der Universität Oldenburg eröffnet. Aus diesem Anlass erläuterte Prof. Dr. Georg Klump, Initiator des Projekts und Dekan der Fakultät V, Aufbau, Konzept sowie das aktuelle Programm. Die Graduiertenschule ist institutsübergreifend angesiedelt und ergänzt die Promotionsstudiengänge der Fakultät V durch ein fachübergreifendes Professionalisierungsangebot. Kurse wie Rhetorik, Medientraining, Mitarbeiterführung und Projektmanagement unterstützen die berufliche Entwicklung der DoktorandInnen. Damit stellt die Graduiertenschule, so Klump, einen wichtigen Baustein zur strukturierten Förderung von NachwuchswissenschaftlerInnen dar. „Die Graduiertenschule trägt dazu bei, die Universität für Masterabsolventinnen und -absolventen aus dem In- und Ausland attraktiver zu machen und führt langfristig zu einem erhöhten Promotionserfolg.“ Die Finanzierung des Projekts erfolgt für zunächst drei Jahre aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung der Europäischen Union (EU).

ⓘ www.oltech.org
 
ⓚ Kontakt:
Prof. Dr. Georg Klump, Institut für Biologie und Umweltwissenschaften, Tel.: 0441/798-3400, E-Mail: georg.klump(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
(Stand: 20.06.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page