Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

30. März 2010   114/10   Personalie

Gastprofessur für Tübinger Philosophin

Oldenburg. Prof. Dr. Cornelia Klinger, Professorin für Philosophie an der Universität Tübingen, ist im Sommersemester 2010 Maria-Goeppert-Mayer-Gastprofessorin für internationale Frauen- und Genderforschung am Zentrum für interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung (ZFG/Fakultät III – Sprach- und Kulturwissenschaften) der Universität Oldenburg.
Klinger studierte Philosophie, Literaturwissenschaft und Kunstgeschichte in Köln, wo sie anschließend als Wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig war. Sie ist seit 1983 ständiges wissenschaftliches Mitglied am Institut für die Wissenschaften am Menschen/Institute for Human Science in Wien (Österreich). 1992 habilitierte sich Klinger an der Universität Tübingen und wurde dort 2003 zur außerplanmäßigen Professorin ernannt. Die Philosophin hatte zahlreiche Lehraufträge und Gastprofessuren an verschiedenen Universitäten in Österreich, Deutschland und der Schweiz inne. Sie hat den Dialog über Grundlagen und aktuelle Perspektiven der Wissenschaftstheorie im Feld der Gender Studies maßgeblich vorangetrieben. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Politische Philosophie, Gesellschaftstheorie und Kulturphilosophie.

ⓘ www.zfg.uni-oldenburg.de/
 
ⓚ Kontakt:
Dr. Jutta Jacob, Zentrum für interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung, Tel.: 0441/798-5142, E-Mail: jutta.jacob(Klammeraffe)uni-oldenburg.de
 
ⓑ 
Bild:
   

(Zum Herunterladen Bild mit rechter Maustaste anklicken und "Ziel speichern unter ..." wählen.)

(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page