Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

Navigation im Pressedienst

Gesamtübersicht

Can Eroglu

Joachim Stöter

6. März 2023   055/23    Studium und Lehre / Weiterbildung / Veranstaltungsankündigung

40 Jahre Gasthörstudium: Uni lädt in ihre Forschungseinrichtungen ein

Anmeldung zu öffentlichen Veranstaltungen sowie zum neuen Kursprogramm ab sofort möglich – Infotermine am 21. und 23. März

Oldenburg. Es begann 1983 mit 60 Lehrveranstaltungen und 144 Gasthörenden: das „Studium generale“ an der Universität Oldenburg. Inzwischen öffnet die Universität mehr als 600 Lehrveranstaltungen pro Semester und begrüßt jeweils mehr als 500 Teilnehmende zum Gasthörstudium – ein Erfolgsmodell. Eingeschriebene Gasthörende können etwa an den geöffneten Lehrveranstaltungen teilnehmen, in weiterbildenden und berufsbegleitenden Studiengängen "schnuppern" oder sich als Schülerin oder Schüler an der Universität ein Semester lang kostenfrei orientieren. Anlässlich des 40-jährigen Bestehens dieses Angebots bietet die Universität neben dem regulären Kursprogramm des nahenden Sommersemesters ein Jubiläumsprogramm ab Mitte April, das sich neben Gasthörenden an alle Interessierten richtet. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Die Teilnahme an den Jubiläumsveranstaltungen ist kostenlos, die Anzahl der Plätze allerdings begrenzt. Für Dienstag, 18. April, ist zudem für angemeldete Gäste ein Festakt in der Alten Fleiwa (Alte Fleiwa 1) mit Podiumsdiskussion und Musik geplant.

Im Rahmen des Jubiläumsprogramms vom 12. April bis 23. Mai geben Forschende der Universität in Führungen und Vorträgen persönlich Einblicke in ihre wissenschaftliche Arbeit, ihre Labore oder Versuchsräume: von Akustiklaboren und dem turbulenten Windkanal der Physik über den Glasapparatebau oder die Elektronen- und Lichtmikroskopie bis hin zum Jaspers-Haus mit der Bibliothek des Philosophen und Mediziners Karl Jaspers. Kurzvorträge und eine Podiumsdiskussion mit Musik beleuchten das Thema Qigong, und eine Tagesfahrt nach Wilhelmshaven bringt Teilnehmenden – gegen einen Unkostenbeitrag für die Busfahrt – die dortige Vogel- und Meeresforschung näher.

Wer darüber hinaus Lust auf Wissenschaft, Austausch und universitäres Leben hat, kann zudem aus wiederum mehr als 600 Lehrveranstaltungen im Sommersemester wählen, von Philosophie über Geschichte und Germanistik bis hin zu den Naturwissenschaften. Bis zum 30. April können sich Gasthörende fürs Sommersemester anmelden. Wer erstmals teilnehmen möchte, erfährt mehr am Dienstag, 21. März, von 10.00 bis 11.00 Uhr, oder am Donnerstag, 23. März, von 15.00 bis 16.00 Uhr. Beide Informationsveranstaltungen finden im Gebäude V03, Ammerländer Heerstraße 138, Raum 0-E003, statt.

Nähere Informationen zum Gasthörstudium, zum aktuellen Kurs- und zum Jubiläumsprogramm finden sich unter  

Weblinks

Kontakt

Can Eroglu, Koordinator Öffentliche Wissenschaft, Tel.: 0441/798-2276, E-Mail: ; Dr. Joachim Stöter, Leiter Offene Hochschule, Tel.: 0441/798-2052, E-Mail:

(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page