Kontakt

Presse & Kommunikation

Pressemitteilungen

Navigation im Pressedienst

Gesamtübersicht

Ivan Milenkovic

Tamara Radulovic

23. Juni 2023   140/23    Personalie

Oldenburger Nachwuchswissenschaftlerin auf Nobelpreisträgertagung

Oldenburg. Dr. Tamara Radulovic, Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Physiologie am Department für Humanmedizin, nimmt vom 25. bis 30. Juni an der 72. Lindauer Nobelpreisträgertagung teil. Im Mittelpunkt stehen in diesem Jahr Themen aus der Physiologie und Medizin. Als eine von insgesamt 635 besonders qualifizierten Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern aus der ganzen Welt erhält Radulovic die Gelegenheit, sich mit rund 40 Nobelpreisträgerinnen und Nobelpreisträgern über ihr Forschungsfeld auszutauschen. Die Nachwuchswissenschaftlerin wurde in einem mehrstufigen Verfahren ausgewählt. Ziel des Treffens in Lindau ist, den Austausch von Wissen, Ideen und Erfahrungen zwischen Forschenden verschiedener Generationen, Kulturen und Disziplinen zu fördern.

Radulovic studierte an der Universität Belgrad (Serbien) im Bachelor Biologie und spezialisierte sich im Master auf Molekulare Biologie und Physiologie. Anschließend wechselte sie an die Universität Leipzig, wo sie 2017 promovierte. Von Leipzig ging es für die Wissenschaftlerin zunächst in die USA, an das Max Planck Florida Institute for Neuroscience (Jupiter, Florida) und die University of Iowa (Iowa City, Iowa). Seit 2020 forscht und lehrt Radulovic in der Arbeitsgruppe Physiologie von Prof. Dr. Ivan Milenkovic an der Universität Oldenburg. Ihr Forschungsinteresse gilt dem menschlichen Hören. Konkret beschäftigt sie sich mit den molekularen Mechanismen der synaptischen Übertragung im auditorischen Hirnstamm.

Weblinks

Kontakt

Dr. Tamara Radulovic, Tel.: 0441/798-3454, E-Mail:

(Stand: 29.05.2024)  | 
Zum Seitananfang scrollen Scroll to the top of the page