Navigation

Skiplinks

Kontakt

InfoDesk im SSC

Homepage

InfoLine Studium

+49 (0)441 798-2728

Bitte halten Sie bei personenbezogenen Nachfragen Ihre Matrikel- oder Bewerbungsnummer griffbereit.

Transnational Law (Master)

Sie möchten Transnational Law im Master studieren.

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Der Studiengang ist zulassungsbeschränkt.
  • Bewerbung in das 1. Semester zum Sommersemester ist nicht möglich.

Besondere Zugangsvoraussetzungen

Gemeinsamer Studiengang der Universität Oldenburg und der Universität Bremen - Bewerbung und Einschreibung an der Universität Bremen

Voraussetzung für den Zugang zum Masterstudiengang sind:

  1. ein erster Hochschulabschluss in einem juristischem Studium oder einem Studiengang, der keine wesentlichen Unterschiede in Inhalt, Umfang oder Anforderungen zu jenem erkennen lässt, mit Studienleistungen im Umfang von mind. 240 Leistungspunkten nach dem European Credit Transfer System (ECTS) oder äquivalente Leistungen;
  2. Englischkenntnisse, die mindestens dem Niveau B2 des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen entsprechen. Der Nachweis ist entbehrlich, wenn Sie ihre Hochschulzugangsberechtigung in englischer Sprache erworben oder Prüfungsleistungen im Rahmen von Modulen des ersten Hochschulstudiums in englischer Sprache erbracht haben;
  3. Deutschkenntnisse, die mindestens dem Niveau B2 des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen entsprechen. Der Nachweis ist entbehrlich, wenn Sie ihre Hochschulzugangsberechtigung oder den letzten Hochschulabschluss in deutscher Sprache erworben haben oder Prüfungsleistungen im Rahmen von Modulen des ersten Hochschulstudiums in deutscher Sprache erbracht haben;
  4. ein Motivationsschreiben (max. 200 Wörter), das Ihr besonderes Interesse am Studiengang Transnational Law (Hanse Law School) begründet.

Zugangsordnung

Webmastedcudpr (infzuopidorhijstal-stowjfzudium@uih1ol.di87fekrq89) (Stand: 25.11.2019)