Verantwortlich

Jörg Stahlmann
Vizepräsident für Verwaltung und Finanzen

Zentrale Verwaltung und Servicebereiche

Im Bereich der Verwaltung sollen sowohl strukturelle als auch bedarfsspezifische Einzelmaßnahmen entlang strategischer Zielsetzungen gestaltet, Barrieren abgebaut und die Umsetzung von Digitalisierungsmaßnahmen regelmäßig auch unter der Perspektive sich verändernder Arbeitsanforderungen kritisch reflektiert werden. Dafür wird ein zentrales Projekt- und Portfoliomanagement eingeführt mit dem Ziel, übergeordnete Standards zur Qualitätssicherung und -verbesserung zu etablieren, Projekt- und Prozessmanagement stärker zu verzahnen und Projektvorhaben in den Kategorien Digitalisierung, Internationalisierung, Nachhaltigkeit und serviceorientierte Verwaltung kriteriengeleitet zu priorisieren. Für die Beurteilung von Projekten in der Kategorie Digitalisierung werden insbesondere die Zielsetzungen und Leitlinien der Digitalisierungsstrategie berücksichtigt. Insgesamt sind im Bereich der Verwaltung zahlreiche Maßnahmen und Projekte zur Verbesserung der Servicequalität und zur Erleichterung administrativer Aufgaben geplant. Viele von ihnen strahlen auf die Bereiche Forschung und Transfer sowie Studium und Lehre aus.

Strategische Maßnahmen:

  • Etablierung eines zentralen Projekt- und Portfoliomanagements

Priorisierte Maßnahmen:

  • Ausweitung des Einsatzes der CampusCard auf Beschäftigte und Gäste
  • Einführung eines digitalen Bewerbungs- und Berufungsportals
  • Weiterentwicklung der papierlosen Prüfungsverwaltung
Internetkoordinator (Stand: 28.06.2021)