Kontakt

Gleichstellungsbeauftragte der Fakultät IV

Anne-Greta Sacher

Institut für Ev. Theologie und Religionspädagogik

Nadja Sturm

Friederike Schulze-Marmeling

Institut für Geschichte

Dr. Franziska Meifort

Prof. Dr. Almut Höfert

Institut für Philosophie

Anna Plader

Dr. Christine Zunke

Institut für Sportwissenschaft

Micòl Feuchter

Yvonne Reinmold

Dezentrale Gleichstellungsbeauftragte

Die Gleichstellungsarbeit der Fakultät IV

Die Entwicklung und Umsetzung von Strategien und Maßnahmen im Bereich Gleichstellung/Diversity ist als Leitungsaufgabe im Dekanat verankert. Als dezentrale Gleichstellungsbeauftragte (GB) unterstützen wir die Arbeit der zentralen Gleichstellungsbeauftragten auf Ebene der Fakultät und der Institute.

Grundsätzlich sind wir die Anlaufstelle für Herausforderungen rund um das Thema Chancengleichheit in Ihren Instituten. Wir begleiten Einstellungsverfahren und arbeiten in Gremien mit, um diese Chancengleichheit verwirklicht zu sehen. Wenn Sie am Arbeitsplatz/im Seminar mit sexistischen Kommentaren und Umgangsweisen oder Diskriminierung aufgrund des Geschlechts konfrontiert sind, können Sie uns kontaktieren. Auch bei sexueller Belästigung finden Sie in uns Ansprechpartnerinnen. Beachten Sie hier auch das Angebot der ConTakt-Beratungsstelle.

Zu unseren Aufgaben gehört:

  • Begleitung von Einstellungsverfahren zur Kontrolle und Durchsetzung von Gleichstellungsmaßnahmen
  • Interessenvertretung von Frauen in Stellenbesetzungs- und Berufungsverfahren
  • Beratung von Mitarbeiterinnen (WiMi und MTV), Studentinnen, Absolventinnen und Promovendinnen, insbesondere zur Karriereförderung und Sicherung der Chancengleichheit aller Geschlechter
  • Beratung zum Thema Vereinbarkeit von Familie mit Studium, wissenschaftlicher Qualifizierung und Beruf
  • Beratung in Fällen von (sexualisierter) Diskriminierung und (sexueller) Gewalt; Hilfe bei der Kontaktaufnahme zu professionellen psychologischen und juristischen Beratungsstellen
  • Umsetzung von bedarfsorientierten Maßnahmen wie bspw. zu den Themen gendersensibler Unterricht etc.
  • Entwicklung neuer Maßnahmen zur Förderung der Gleichstellung, die an die aktuelle Entwicklung der einzelnen Institute angepasst sind

Wenn Sie Fragen, Anregungen oder Beratungsbedarf haben, können Sie sich gerne an uns wenden. Wir nehmen Ihre Anliegen ernst und beraten gemeinsam das weitere Vorgehen. Alle Gespräche behandeln wir selbstverständlich vertraulich und haben mit dem Raum der Gleichstellung (V 03 1-W116a) einen geschützten Ort hierfür.

(Stand: 22.03.2023)  |