Navigation

Mein Schulpraktikum

"An meinem Praktikum fand ich richtig gut, dass ich viele neue und interessante Sachen kennenlernen durfte und dass alle Leute hier sehr nett und hilfsbereit waren."

"Im Rahmen meines Schülerpraktikums in der Arbeitsgruppe "Paläomikrobiologie" von Professor Cypionka am ICBM der Universität Oldenburg habe ich zwei Wochen lang den Universitäts- und Laboralltag erleben können. Dabei hat mir besonders gefallen, dass ich aktiv an der Bearbeitung eines aktuellen Forschungsprojektes teilhaben konnte."

Schülerpraktika in Wilhelmshaven

Das Institut für Chemie und Biologie des Meeres (ICBM) der Universität Oldenburg bietet an seinem Standort in Wilhelmshaven Schüler- und Berufspraktika an. Diese finden schwerpunktmäßig in den Arbeitsbereichen Planktologie, Geoökologie und Umweltbiochemie statt und sind vereinzelt auch in den Bereichen Meeresoberflächen und Marine Sensorsysteme möglich.

Die Praktika richten sich an Schülerinnen und Schüler sowie an angehende umwelt-, chemisch- bzw. biologisch-technische Assistentinnen und Assistenten. Die Anzahl der Praktikumsplätze variiert jährlich und hängt stark von laufenden Forschungsprojekten und personeller Verfügbarkeit der wissenschaftlichen Mitarbeiter ab. Erfahrungsgemäß stehen vier Plätze pro Jahr zur Verfügung.

Wer sich für ein Praktikum im ICBM interessiert, sollte ein vielseitiges Interesse in den Bereichen Biologie und Chemie mitbringen. Persönliches Engagement, wie beispielsweise eine Mitarbeit bei den Junior Rangern, ist von Vorteil.

Bewerbungen per Mail bitte an: elkhltxoe.ahredsnsfeld2t6u@icbanm.terrawu+jqmare.dekh

Elke Ahrensfeld
Institut für Chemie und Biologie des Meeres (ICBM)
Schleusenstraße 1
26389 Wilhelmshaven

Tel:      +49-(0)441-798-8201
elkeioylg.ahhymrexdnsfddeldlol@uoeg4l.dpjme

 

Unsere Praktikumsplätze für das Jahr 2020 sind leider bereits vergeben.

ICBM-Webmastucerchx (sibebtt.riexinger@bhnmuozxwl.devj) (Stand: 21.08.2020)