Navigation

Skiplinks

Vernetzung von deutschen/lokalen und internationalen Studierenden

An der Universität Oldenburg gibt es diverse Möglichkeiten für internationale und deutsche Studierende sich untereinander zu vernetzen. Sie können entweder an Veranstaltungen teilnehmen oder sich engagieren.

In unserem Interkulturellen Treff finden regelmäßig Veranstaltungen wie z.B. Spieleabende oder Karaoke statt, die einen informellen Rahmen für Austausch bieten. In der Regel nehmen z.B. Austauschstudierende, internationale Studierende und auch deutsche Studierende an den Angeboten teil.
Interkultureller Treff

Das Buddy-Programm verbindet je einen lokalen mit einem internationalen Studierenden.
Buddy-Programm

Die Uni-Lotsen bieten Unterstützung für internationale Studierende, z.B. Korrektur von schriftlichen Arbeiten und die "International Coffee Hour". Lokale/Deutsche Studierende können selbst als Lotsen mitarbeiten. Uni-Lotsen

Sie lernen eine Fremdsprache und möchten Ihre Sprachkenntnisse mit Hilfe eines/r Muttersprachlers/in verbessern? Dann machen Sie mit beim Sprachtandem.
Sprachtandem

Das Sprachencafé ist eine informelle Art eine Fremdsprache zu üben.
Sprachencafé

 

Beds for Brains Program: Gastgeberin / Gastgeber beim WorldCUR 2019 werden!

Das Beds for Brains Programm ist eine Art Couchsurfing für den World Congress on Undergraduate Research (WorldCUR), der im Mai 2019 an der Universität Oldenburg stattfindet. Beds für Brains soll einen intensiven internationalen wissenschaftlichen Austausch vermitteln und ist eine finanzielle Unterstützung für unsere internationalen Studierenden.

Es werden Unterkünfte in der Dauer vom 21.–27.05.2019 für jeweils 3 bis 6 Nächte gesucht. Gastgeber/ Gastegeberinnen müssen entweder für die Universität arbeiten oder hier studieren. Anmeldung für das Programm: https://www.soscisurvey.de/bedsforbrains/

ISO-Wen46fbmapwjzstervddp (iso-maqj4rrketub0w7ing@uobpf6l.deram) (Stand: 18.12.2018)