Navigation

Thomas Robbers

 
 
Sprechstunde

Montag, 17.00 - 18.00 Uhr, A8 1-102
(Nur nach Voranmeldung per E-Mail!)

E-Mail: thomas.iijjrobbers6rf@ewetel.nekbhjt

www.thomasrobbers.de

Privat Winkelmannstraße 33, 26129 Oldenburg,
Tel.: 04 41/9 30 72 30
Schwerpunkt der Lehre Computerunterstütztes Arbeiten im bildnerisch-künstlerischen Bereich unter Berücksichtigung multimedialer Techniken
   
 

Beruflicher Werdegang:

  • 1981-86 Studium CvO-Universität Lehramt für Gymnasium Kunst/Deutsch
  • 1986-91 Studium Grafik-Design HKM Bremen
  • seit 1987 im eigenen Büro für Grafik-Design in Oldenburg tätig
  • seit 1990 Lehrauftrag an der CvO-Universität/FB 2 Kunst

Ausstellungen

  • 2006 Zollhaus-Galerie Leer,
     
  • 2010 Paradiso, Bremen
     
  • 2011 »SchWellengänge«- Begleitausstellung zur KIBUM 2011 Oldenburg /Gruppenausstellung
     
  • 2011 »Von Küste zu Küste - Das Wattenmeer im Fokus von Wahrscheinlichkeiten und Utopien«
    Wilhelmshaven/Gruppenausstellung

Projektbeteiligungen

  • 2003 sense&cyber, Modellprojekt des Landesverbandes der Niedersächsischen Kunstschulen, Ausführende Einrichtung: Kunstschule Oldenburg mit Projekt »animato (im Rahmen BLK-Programm kubim/Kulturelle Bildung im Medienzeitalter)2003 [Level q] – Training zum Studium- und Karriereplanung,Projektträger: Studienberatung der Universität Oldenburg
     
  • 2004 Genlab – das virtuelle gentechnische Praktikum
    Projektträgr: OFFIS -  Institut für Informatik, Oldenburg
     
  • 2008/9 »Das Wattenmeer als Ressource der Kunst«
    Projektträger: slap-social land art project e.V./ Blauschimmel Atelier e.V.
     
  • 2011 »Von Küste zu Küste -  Das Wattenmeer im Fokus von Wahrscheinlichkeiten und Utopien«
    Projektträger: slap-social land art project e.V. in Kooperation Universität Oldenburg

Webmjdaaster (zoe.we7ex4gevipnekgjr@uol.der5wdh) (Stand: 07.11.2019)